Programm

21. Jul 20 Uhr
Vortrag
Kunst in Resonanz
Vortrag
Prof. Pierangelo Maset
Im Beiprogramm der Triennale ist Prof. Pierangelo Maset (Lüneburg) eingeladen, bei einem Vortrag öffentlich über "Kunst in Resonanz" nachzudenken.

In der Ausstellung ist unter anderem die Frage zentral, welche Resonanzen Dinge über Kulturgrenzen hinweg ermöglichen.
Mit dem Begriff der Resonanz in der Kunstvermittlung beschäftigt sich Prof. Pierangelo Maset, der seit 2001 als Professor für Kunst und ihre Vermittlung an der Universität Lüneburg lehrt, bereits seit Längerem. Nach dem Studium von Kunst und Visueller Kommunikation, Philosophie, Anglistik und Soziologie hatte er Lehraufträge in Weimar, Kassel, Hamburg, Canterbury und Linz inne,
seit Ende der 70er Jahre führt er Ausstellungen, Lesungen und Performances durch und veröffentlichte Kurzgeschichten, Tonträger, Kurzfilme und Videos. Maset ist Mitbegründer des Hyde-Kartells in Berlin, Mitherausgeber von artMediation, einem Webzine für Kunstvermittlung, und seit 2006 Chefredakteur der Kulturzeitschrift "Das PLATEAU".