TRIENNALE
AKTUELLES
KURATORIN
KONZEPT
KÜNSTLERINNEN
BEGLEITPROGRAMM
VERANSTALTER
KURATORIUM
FÖRDERER
TRIENNALE-PREISE
KATALOG
INFORMATION
ALTE KELTER
GESCHICHTE
PRESSESTIMMEN
IMPRESSUM
BEGLEITPROGRAMM  

 

Mo und Di, 6. und 7. Mai          
In_Evolution, Liberi Di (akrobatisches Zirkus-Theater), 20 Uhr

Sa, 1. Juni
Eröffnungsfeier Triennale, 11 Uhr

Mo, 10. Juni -  So, 16. Juni
Highlightwoche
im Rahmen der Remstal Gartenschau

So, 2.Juni
Welterbe im Landesmuseum: Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb - Öffentliche Führung zur Triennale Fellbach im Landesmuseum Württemberg, 11 Uhr

Mi, 5.Juni
Why are we creative?, in der Filmreihe zur Triennale im Orfeo-Kino Fellbach-Schmiden, 19.30 Uhr. Im Anschluss an den Film gibt es ein Gespräch mit Regisseur Hermann Vaske.
(Kartenreservierung direkt unter www.kinokult.de/reservieren )

Di, 11. Juni
Die Venus aus dem Eis
. Lesung und Gespräch mit Prof. Wertheimer, Tübingen

Mi, 12. Juni
Galerie-Eröffnung Luzia Simons

Do, 13. Juni
Tobias Escher Trio, accordeon meets hammond

Fr, 14. Juni
Schäufeles schwäbische Welt, Theater Lindenhof

Sa, 15. Juni
Lukas Rohner, Jardin Botanique, Klangimpressionen

So, 16. Juni
Poetry Slam mit Fellbacher Jugendlichen

15. - 16. Juni
Tage der offenen Tür mit freiem Eintritt

Mi, 19.Juni Manifesto, in der Filmreihe zur Triennale im Orfeo-Kino Fellbach-Schmiden, 19.30 Uhr.
(Kartenreservierung direkt unter www.kinokult.de/reservieren)

Mi, 26. Juni
Kunst in der Eiszeit, Vortrag von Prof. Ernst Seidl (Tübingen), 19.30 Uhr

Do, 4. Juli
Beuys,in der Filmreihe zur Triennale im Orfeo-Kino Fellbach-Schmiden, 19.30 Uhr. Im Anschluss an den Film gibt es ein Gespräch mit Beuys′ Wegbegleiterin Rhea Thönges-Stringaris.
(Kartenreservierung direkt unter www.kinokult.de/reservieren)

Fr, 12. Juli
Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb – Öffentliche Kuratorenführung zur Triennale Fellbach im Landesmuseum Württemberg, 15 Uhr
(Anmeldung: info@landesmuseum-stuttgart.de oder Tel. 0711 89 535 111)

Mi, 10. Juli
Relikte und Reliquien in der Literatur, Vortrag von Dr. Helmut Mojem (DLA Marbach), 19.30 Uhr

Do, 18. Juli
Werk ohne Autor,, in der Filmreihe zur Triennale im Orfeo-Kino Fellbach-Schmiden, 19.30 Uhr.
(Kartenreservierung direkt unter www.kinokult.de/reservieren)

Sa, 20. Juli
Im Rahmen der Langen Nacht: Konzert mit urzeitlichen Flöten, 18 bis 24 Uhr

Mi, 24. Juli
Jagdmagie, Schamanenzauber, Kunst? Zur Interpretation altsteinzeitlicher Darstellungen. Vortrag von Dr. Miriam Haidle (Tübingen), 19.30 Uhr

So, 1.September
Ausfahrt ins URMU - Urgeschichtliche Museum Blaubeuren, 13 ‾ 19.30 Uhr
(Anmeldung: kulturamt@fellbach.de oder Tel. 0711 5851 364)

So, 4. August und Do, 5. September 10 bis 16 Uhr:
Workshop: Auf Kunst reagieren - mit Julia Schmutz und Damaris Wurster (Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart) für alle Altersgruppen, 6 – 99 Jahre
(Information und Anmeldung: kulturamt@fellbach.de oder Tel 0711 5851 364)

Mi, 18. September
Small is beautiful, Vortrag von Prof. Niko Paech (Siegen), 19.30 Uhr

So, 15. September
Welterbe im Landesmuseum: Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb - Öffentliche Führung zur Triennale Fellbach im Landesmuseum Württemberg, 11 Uhr

So, 29. September
Schlussfeier Triennale, 11 Uhr

 

 
   

 

 
Triennale Fellbach
Website by acameo